top of page
ÜBER MICH
Alex Frederickson

Ich wurde in England als Kind deutschsprachiger Eltern geboren und habe mein ganzes Leben lang meine Familie, meine Lehrer und meine Chefs mit den Fragen "Warum?" und "Was passiert, wenn ich dies statt jenem tue?" in den Wahnsinn getrieben. Das ist der Grund, warum ich mich selbstständig gemacht habe, nachdem ich Krankenschwester war (was ich wegen der Patienten, aber nicht für die Arbeitsatmosphäre geliebt habe) und frustriert gescheiterte Versuche unternommen habe, in Büros zu arbeiten. Das ist auch der Grund, warum mich die künstlerische Fotografie so fasziniert. 

Ich bin hörgeschädigt und habe auch ein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, daher war mein Blick auf die Welt schon immer etwas anders. Das Tolle ist endlich zu erkennen, dass ich all dies als eine Art Superkraft annehmen kann, anstatt als Belastung zu empfinden. Juhu!

Ich lebe in den österreichischen Bergen, umgeben von Wäldern, aber ich habe mich nie so richtig in die Landschaftsfotografie verliebt. Ich habe einige Zeit damit verbracht, nach einer anderen Möglichkeit zu suchen, die Natur, die ich so sehr liebe, darzustellen, und habe sie in Intentional Camera Movement (ICM) gefunden. Als die Datenschutzgesetze hier in Europa meine Liebe zum Fotografieren von Menschen einschränkten, habe ich mich einfach angepasst und bin dazu übergegangen, Straßenszenen auch künstlerisch einzufangen, via Mehrfachbelichtung sowie ICM. Diese seltsame und wunderbare Art, die Welt darzustellen, mag aus der Not heraus entstanden sein, aber sie ist zu meiner größten Liebe und meiner kreativen Heimat geworden.  Sie ermöglicht, es mir, auszudrücken, wie sich eine Szene in einem bestimmten Moment für mich anfühlt, und ich tue mein Bestes, um bedeutungsvolle und einzigartige fotografische Werke daraus zu schaffen.

Eine weitere Leidenschaft von mir sind Fotoprojekte, bei denen der Mensch immer im Mittelpunkt steht. Als ehemalige Krankenschwester in der Psychiatrie ist das reale Leben, das nicht konstruiert ist, so wichtig für mich, und ich habe fast immer ein Projekt neben meiner künstlerischen Arbeit am Laufen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Durchstöbern  meiner Galerien und wenn Du mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchtest, oder einen Abzug für Dein Zuhause, Büro oder Hotel kaufen möchtest, melde Dich einfach. Das Leben eines Kreativen ist sowohl schön als auch belebend, kann aber auch brutal und ziemlich einsam sein, daher würde ich mich freuen, von Dir zu hören.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Fotoausrüstung

Ich fotografiere mit Fujifilm -Kameras und -Objektive, seit mich die Fotografie vor sieben Jahren gefunden hat, und bin der Meinung, dass es kein besseres Werkzeug für meine Arbeit geben könnte. Ich begann mit der X-T2Model und fotografiere derzeit sowohl mit der X-T4und der unglaublichen X-Pro3, die zu einer Erweiterung meines kreativen Selbst geworden ist und mich überall hin begleitet. Meine derzeit bevorzugten Objektive für ICM und Projekte sind das Fujifilm XF35mm f1.4 und das XF50mm f2.0 und für Mehrfachbelichtungsausflüge verwende ich die XF16-55mm f2.8, weil es mir mehr Möglichkeiten bietet. An meiner  X-Pro3 habe einen sehr schön gearbeiteten 90cm Kameragurt aus Leder von Hyperion Handmade Camera Straps. Er ist super leicht und sehr bequem. Ich halte meine Bearbeitung einfach, daher sind Adobe Lightroom und Snapseed meine bevorzugten Tools. 

Wissenswertes:

  • Ich habe einen spanischen Podenco-Tierheimhund namens Billy.

  • Ich bin Löwe.

  • Ich war früher Personal Fitness Trainerin und bin 5 Marathons gelaufen.

  • Ich bin geprüfter Mountainbike-Guide und habe einen schrecklichen Orientierungssinn!

  • Ich liebe Regen, Bier und Menschlichkeit und mag Schnee, Reality-TV und Gleichgültigkeit nicht.

  • Mein Lieblingsfilm ist Seven.

  • Mein Lieblingssong ist For Crying Out Loud von Meatloaf.

  • Ich singe überall, obwohl meine Stimme schrecklich ist!

  • Ich habe 2 Bücher geschrieben und arbeite an einem dritten.

bottom of page